Wir treffen uns:   nach Absprache 1x im Monat

                                Unsere Inhalte und Schwerpunkte:

                          Geistliche und organisatorische Leitung der Gemeinde

                          Schaffung der Rahmenbedingungen und Unterstützung aller Gemeindegruppen

                          Personal- und Finanzverantwortung und Begleitung der ehrenamtlichen Mitarbeiter

                          Verantwortung und Organisation zentraler Gemeindeveranstaltungen  (Gottesdienst, Taufen, Gemeindefeste , etc.) 

                           v.l.n.r. Bernhard Schmerschneider, Frank Schlenzig, Svenja Erlach, Christoph Rabe,

                           Leo Beret und Jürgen Rabe

IMG 3415

Ich heiße Svenja Erlach und bin seit September 2017 Pastorin in Zeitz. Bevor ich evangelische Theologie studierte in Elstal, habe ich eine abgeschlossene Ausbildung zu Erzieherin absolviert. Nun lebe ich im interessanten Städtchen Zeitz. In dieser Gemeinde mache ich zurzeit einen sogenannten Anfangsdienst und es ist damit meine erste Pastorenstelle. Neben dem Studium habe ich als Erzieherin unteranderem gearbeitet, sowie für die evangelische Urlauberkirche als Teamleitung im Sommer 2017. Am liebsten trinke ich Kaffee mit Menschen zusammen und bin dabei gerne im Gespräch über Gott und die Welt. Meine neuste Freizeitgestaltung ist Volleyballspielen. Wenn Sie mich sehen, dürfen Sie mich gerne mal ansprechen oder nach einem Kaffeedate fragen?

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Stefan ter Haseborg beendet seinen Dienst als Leiter des E-Teams

Stefan ter Haseborg hat seinen Dienst als Leiter des Entwicklungsteams (E-Team) beendet. Unter seiner Leitung hat das E-Team viel vorangebracht, so BEFG-Präsident Michael Noss..

17.06.2021

Mit der „Rechenschaft“ nachdenken, lernen, fragen, streiten, bekennen…

„Wir wollen die ‚Rechenschaft vom Glauben‘ in unseren Gemeinden wieder ganz neu ins Gespräch bringen“, so Dirk Zimmer, der dem Präsidium berichtete, wie das geschehen soll. .

10.06.2021

Zum Seitenanfang